Kosten

Neuropsychologische Diagnostik

Seit Juli 2017 stellt die neuropsychologische Diagnostik eine Pflichtleistung innerhalb der Grundversicherung dar, d.h. Leistungen für neuropsychologische Diagnostik können den Krankenkassen in Rechnung gestellt werden. Es ist dafür eine ärztliche Überweisung notwendig.

Neuropsychologische Diagnostik von Unfallfolgen kann in der Regel direkt mit der Unfallversicherung abgerechnet werden. Hierfür ist ebenfalls eine ärztliche Überweisung notwendig.

Neuropsychologische Diagnostik in Zusammenhang mit der IV/MV kann in der Regel direkt mit der IV/MV abgerechnet werden. Dafür braucht es eine direkte Überweisung durch die IV oder eine ärztliche Überweisung mit entsprechendem Kostengutsprachegesuch.

Neuropsychologische Therapie

Neuropsychologische Therapie stellt keine Pflichtleistung innerhalb der Grundversicherung dar. Je nach Versicherer und gewähltem Versicherungsmodell, können die Leistungen jedoch Ihrer Zusatzversicherung in Rechnung gestellt werden. Für detailliertere Auskünfte kontaktieren Sie bitte Ihre Krankenkasse.

Die neuropsychologische Therapie kann von Selbstzahlern in Anspruch genommen werden. Anmeldungen sind jeder Zeit und ohne ärztliche Überweisung möglich. Der Tarif für Selbstzahler liegt bei 140.- CHF / 60 Min.

Lerncoaching

Die Kosten für ein Lerncoaching können nicht über die Krankenkasse abgerechnet werden und sind somit nur über Selbstzahlung möglich. Der Tarif liegt bei 140.- CHF / 60 Min.

Meditation

Die Kosten für den Meditationskurs im Einzelsetting für Kinder/Erwachsene betragen 60.- CHF / 45 Min.

Die Kosten für den Meditationskurs für Kinder im Gruppensetting betragen 25.- CHF / 45 Min.

Bitte beachten: Vereinbarte Termine können bis zu 24 Stunden vorher kostenfrei abgesagt werden. Bei Absagen weniger als 24 Stunden vor dem Termin oder Nichterscheinen werden Ihnen 100% der Kosten in Rechnung gestellt.