Therapie

Bei der neuropsychologischen Therapie steht die Behandlung der beeinträchtigten kognitiven Funktionen im Vordergrund, unter Berücksichtigung und Einbezug der emotionalen und sozialen Kompetenzen. Das Ziel der neuropsychologischen Therapie ist es, die Selbstständigkeit im Alltag, der Schule oder im Beruf zu erhalten, zu verbessern oder wiederzuerlangen. Zur neuropsychologischen Therapie gehört ausserdem die Unterstützung und Beratung von Angehörigen und Bezugspersonen.

Mein Angebot:

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

  • Spezifische neuropsychologische Therapie bei Aufmerksamkeitsproblemen, z.B. bei ADS/ADHS
  • Beratung und Unterstützung von Eltern und Lehrpersonen bei schwierigen Verhaltensweisen im Umgang mit Kindern/Jugendlichen mit ADS/ADHS
  • Neuropsychologische Funktionstherapie bzw. kognitives Training (teilweise computergestützt) z.B. bei cerebralem Infarkt, MS
  • Erarbeiten und Einüben von Kompensationsstrategien, z.B. bei Gedächtnisschwierigkeiten
  • Beratung und Unterstützung Betroffener und Angehöriger im Umgang mit neuropsychologischen Funktionsstörungen
  • Unterstützung bei der Krankheitsverarbeitung z.B. bei Demenz, cerebralem Infarkt